Referenzen | Rosengarten Carré



Rosengarten Carré Grundsteinlegung 2011

Rosengarten Carré im CityPark in Karlsruhe

 

Innerhalb des preisgekrönten urbanen Bauprojekts „Karlsruhe City Park“ ist das Rosengarten Carré eine der modernsten und individuellen Wohnanlagen für Jung und Alt. Mit insgesamt 140 Wohneinheiten ist das Rosengarten Carré eines der größten Bauprojekte unter der Federführung von Immobilien LAUB.

Mit der Grundsteinlegung im März 2011 begann der erste Bauabschnitt an der Hedwig-Kettler-Straße. Bereits zu diesem Zeitpunkt waren schon viele Wohnungen verkauft und die Grundsteinlegung wurde ausgiebig mit den neuen Eigentümern gefeiert.

 

 

Spatenstich Rosengarten Carré Bauabschnitt 3

Das Konzept

Ziel war es, einen Komplex zu erschaffen, der den vielfältigen Ansprüchen modernen Lebens gerecht wird. Singles, Paare und Familien, die Wert auf ein attraktives, niveauvolles Zuhause legen, sollten sich im Rosengerten Carré genauso wohl fühlen, wie die reifere Generation. Darum vereint die Anlage naturnahes, komfortables Wohnen mit den Annehmlichkeiten einer hervorragenden städtischen Infrastruktur.

 

 

 

 

Neue Eigentümer informieren sich über Projektstand und AusstattungInnen und Außen

Bei der Planung setzten die Architekten Kränzle und Fischer-Wasels auf eine dynamische Formensprache. Groß dimensionierte Fenster öffnen die Wohnbereiche für Licht und Natur. Innenausstattung und Baumaterialien sind edel und wurden mit sicherer Hand ausgewählt. Über die Musterausstattungen konnten sich die neuen Käuferinnen und Käufer in jedem Bauabschnitt beim informellen Frühstück im Showroom von LAUB Immobilien informieren.

 

 

 

Innenhof des Rosengarten Carré

Der Innenhof

Die Wohnungen verfügen über großzügige Balkone und Dachterrassen mit Blick zum parkähnlichen Garten im Inneren des Carrés. Auch hier haben sich die Planer mit großer Intensität über die Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner Gedanken gemacht. Neben einem Spielplatz mit angrenzender Wiese für die Kleinen, treffen sich die Erwachsenen zum Plaudern im schattenspendenden Pavillon. Highlight des Gartens ist die von der in

Karlsruhe ansässigen Künstlerin Hannelore Langhans gestaltete Stele aus Keramik. Sie greift das Rosenthema künstlerisch auf und unterstreicht damit die Individualität des gesamten Anwesens.

 

Die Fakten

  • Lage: innerhalb des City Park im Südosten von Karlsruhe, zwischen Hedwig-Kettler-, Klara-Siebert- und Luise-Riegger-Straße
  • Grundsteinlegung: März 2011
  • Fertigstellung: Frühjahr 2014
  • Anzahl Wohneinheiten: 140
  • Beratung und Verkauf: LAUB Immobilien, Karlsruhe
  • Architekten: Kränzle und Fischer-Wasels, Karlsruhe
  • Bauträger: Bouwfonds Immobilienentwicklung GmbH, Stuttgart

 

Feierliche Einweihung September 2014

Bei bestem Wetter feierten 250 geladene Gäste, Anwohner und Investoren die Einweihung des namengebenden Rosengartens. Geladen hatte LAUB Immobilien als Projektentwickler und Vermarkter der Anlage. Höhepunkt war die feierliche Enthüllung der Rosen-Stele aus der Keramikmanufaktur Majolika der Künstlerin Hannelore Langhans. Die Feier wurde kulturell durch die Opern-Sängerin Ruxandra van der Plas-Voda und Opern-Sänger Harrie van der Plas mit bekannten Arien aus Opern von Puccini, Strauß, Verdi und weiteren begleitet.

 

 

 

 

Schauen Sie sich die Videos zu den Bauabschnitten auf unserem youtube-Kanal an: www.youtube.com/user/LAUBImmobilien