Aktuelles



Zur�ck

23.09.2014

Feierliche Enthüllung der Majolika-Stele im Rosengarten-Carré

Bei bestem Wetter feierten die 250 geladenen Gäste, Anwohner und Investoren des Wohnkomplexes Rosengarten-Carré die Einweihung des namengebenden Rosengartens. Dieser bildet die Innenanlage des Objektes und befindet sich in der Marie-Luise-Riegger-Straße. Geladen hatte LAUB Immobilien als Projektentwickler und Vermakter der Anlage. Höhepunkt war die feierliche Enthüllung der Rosen-Stele aus der Keramikmanufaktur Majolika der Künstlerin Hannelore Langhans.

Die Wohnanlage entstand an der schönsten Stelle der neuen Südost-Stadt, wie Günter Laub in seiner Begrüßungsansprache betonte. Auf über 7.000 Quadratmeter Grundfläche verfügt die Anlage über 145 Wohnungen, die alle verkauft oder vermietet sind. In zwei Ladengschäften haben sich eine Bäckerei und ein Supermarkt eingerichtet. Der Rosengarten selbst wurde auf dem Dach der Tiefgarage angelegt und bietet mit einem modernen Kinderspielplatz viel Raum für persönliche Begegnungen.

Die Feier wurde kulturell durch die Opern-Sängerin Ruxandra van der Plas-Voda und Opern-Sänger Harrie van der Plas mit bekannten Arien aus Opern von Puccini, Strauß, Verdi und weiteren begleitet.

 

Außenansicht Rosengarten Carre Innenhof mit Rosengarten
Günter Laub und Rainer Beitlich Baubürgermeister Michael Obert
Künstlerin Hannelore Langhans Opernsänger

 

Weitere Informationen zum Projekt Rosengarten Carré und das Video zur einweihng finden Sie hier.